Familienentlastender Dienst

Das Betreuungs- und Entlastungsangebot der Heilpädagogischen Praxis Woche hat Folgendes zum Ziel:

Heilpädagogische Praxis Woche Logo

Angehörige oder Familien, die einen Menschen mit Behinderung und/oder Pflegebedarf betreuen,

haben oft einen herausfordernden Alltag.

Sie alle brauchen Zeiten, in denen sie sich persönlichen Interessen

und Erholungsmöglichkeiten hingeben können. 

Die Heilpädagogische Praxis Woche möchte durch das Angebot „Familienentlastender Dienst“ den Klienten und

ihren Familienmitgliedern Freiräume ermöglichen.

Das Betreuungs- und Entlastungsangebot der Heilpädagogischen Praxis Woche umfasst

ambulante Leistungen und bietet Familienangehörigen zeitweilige Entlastung.

1.

Unterstützung der pflegenden Personen, um den Verbleib der Menschen mit Behinderung im familiären Umfeld zu fördern und die Lebensqualität aller Familienmitglieder zu erhöhen

3.

Stärkung der Selbsthilfekräfte der Familien

5.

Entlastung der pflegenden Angehörigen 

2.

Sicherung und Unterstützung der Lebenssituation der Menschen mit Behinderung unter Berücksichtigung deren Interessen und Bedürfnissen

4.

Förderung und Aufrechterhaltung der familiären Lebensform

6.

Unterstützung lebenspraktischer Fähigkeiten, individueller Entwicklung und Eigenverantwortlichkeit

Die Art, der Umfang und die Regelmäßigkeit der Leistungen richten sich an dem individuell ermittelten Bedarf der Klienten. Die Betreuungs- und Entlastungsangebote der Heilpädagogischen Praxis Woche bestehen aus alltagsnahen, bedürfnisorientierten und flexiblen Leistungen.

Kennzeichnend ist dabei, dass die Familien über Ort, Art und Umfang der Leistungen selbst entscheiden können und sollen.

 

Die Angebote umfassen:

  • Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung 

  • stundenweise Unterstützung

  • Entlastung der Angehörigen im häuslichen Bereich

 

 

Individuelle Freizeitangebote können auch über das therapeutische Reiten angeboten werden.